GALERIE Anke Zeisler
 
 
 
Johannes Grützke
aus der Mappe Tod am Wannsee
2002
Lithografie (Blatt 4 von 10)
29 x 29 / 52 x 42 cm


Preis:
Anfrage




1937 * am 30. September in Berlin
1957-64 Studium an der Hochschule für Bildende Künst Berlin
1964 Umzug nach Bad Godesberg
dort erste Personalausstellung
1973 Mitbegründer der Schule der neuen Prächtigkeit
seit 1979 Zusammenarbeit mit Peter Zadek
1976/77 Gastdozent an der Hochschule der Bildenden Künste Hamburg
1992-2002 Professor für Malerei an der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg
lebt in Berlin
 
 
< nach oben
< zurück