GALERIE Anke Zeisler
 
 
 
Kerstin Grimm
aus Spiel am Abgrund I
2008
Mischtechnik/Collage auf Papier
ca. 31 cm hoch


Preis:
Anfrage



aus Spiel am Abgrund II
2008
Mischtechnik/Collage auf Papier
ca. 31 cm hoch


Preis:
Anfrage



über das Marionettentheater
zu Heinrich von Kleist
2010/11
Zeichnungscollage auf Papier
29 x 12 cm


Preis:
Anfrage




Biografische Angaben

1956   in Oranienburg geboren
1974-80   Studium der Germanistik an der Humboldt-Universität Berlin
1980-82   Abendstudium an der Kunsthochschule Berlin
seit 2000   Mitglied der GEDOK
Auszeichnung der 6. Biennale Kleinplastik in Hilden
lebt und arbeitet in Berlin
 
 

Faltblatt
Märkische Oderzeitung 27.11.2008
Katalog
www.kunstprojekte-ev.de/projekte.php#grimm-hennevogl
< nach oben
< zurück